...

1.06.2024

Auffinden von versteckten Abhöreinrichtungen / Kameras

Der Verlust vertraulicher oder geheimer Informationen kann für Unternehmen, Institutionen oder Behörden unabsehbare Folgen haben. Neben dem eigentlichen Reputationsverlust, dem Geschäftsrisiko und dem finanziellen Schaden können sich die Betroffenen mit strafrechtlichen, wirtschaftsrechtlichen, privatrechtlichen und aufsichtsrechtlichen Vorwürfen konfrontiert sehen.

Um an Informationen, Patente und Technologien, Personendaten etc. zu gelangen, werden von der Gegenseite unerlaubte Mittel und Methoden eingesetzt. Der Einsatz der heutigen Technik ermöglicht verdeckte Ton- und Bildaufnahmen, wodurch geheime oder vertrauliche Daten und Informationen an Unbefugte gelangen können.

Um diesen Bedrohungen entgegenzuwirken, empfehlen wir die Überprüfung der technischen Infrastruktur, der Räumlichkeiten und der Verkehrsmittel von wichtigen Entscheidungsträgern und Gesprächspartnern. Mit TSCM können
Geschäftsgebäude - vom Rohbau bis zur Fertigstellung -, Besprechungsräume, Vortragssäle, Büros, Privathäuser und auch Fahrzeuge (inkl. Flugzeuge, Schiffe) untersucht und verdächtige Gegenstände identifiziert und entfernt werden.

NUTZEN

Sie erfahren und sind sich im Klaren:

  • ob die Konkurrenz bzw. Dritte Sie technisch oder elektronisch überwachen
  • in welchen Räumen vertrauliche Gespräche sowie Besprechungen möglich sind
  • welche Art von Informationen nach aussen gelangt sein könnten
  • ob es einen punktuellen oder permanenten Informationsabfluss gibt oder gab
  • ob Ihr Fahrzeug überwacht (Ortungsgerät) oder Gespräche abgehört werden
  • welche Gegenmassnahmen notwendig und geeignet sind

SCHUTZBEDARFS-KLASSEN

Mit den 3 Schutzbedarfsklassen werden die Sicherheitsbedürfnisse individuell abgedeckt:

  • GRUNDSCHUTZBEDARFSKLASSE
    Einsatz bei Privatpersonen, die sich durch Lauschangriffe oder elektronische Wanzen bedroht fühlen.

  • MITTLERE SCHUTZBEDARFSKLASSE
    Abhörschutzmassnahmen, die sich in Privat- und/oder Geschäftsräumen von Privatpersonen und Gewerbetreibenden sowie in Unternehmen bewährt haben.

  • GEHOBENE SCHUTZBEDARFSKLASSE
    Die gehobene Schutzklasse ist optimiert für mögliche Angriffsszenarien im Bereich der Industrie- und Wirtschaftsspionage, der Vorbereitung bzw. Abwehr von Cyberangriffen oder der Wirtschaftskriminalität.

INHALT

  • Physische Durchsuchung der Gebäudeinfrastruktur / des Mobiliars (u.a. Öffnen aller Einbauten)
  • Röntgen von tragbaren Gegenständen und Einbauten auf versteckte Abhörmittel
  • Erstellen von Wärmebildern zur Identifizierung von elektrischen Geräten anhand der Wärmeentwicklung
  • Suche mit dem Non-Linear-Junction-Detektor nach temporär betriebenen Abhöreinrichtungen
  • Durchführung von Frequenzmessungen zur Lokalisierung aktiver Sender
  • Schallmessungen zur Erkennung von externen Lauschangriffen
  • Dokumentation / Berichterstattung / Empfehlung geeigneter Abwehrmassnahmen

METHODIK

Vorbesprechung und Informationsfindung, Analyse, Durchführung der Untersuchung vor Ort, Berichterstattung.

ZIELGRUPPE

  • Unternehmen und ihre Entscheidungsträger oder Verantwortliche
  • Anwaltskanzleien, Treuhandbüros, Vermögensverwalter, Family Offices und Privatpersonen
  • Sicherheitsbehörden, Datenschutzrelevante Verwaltungsabteilungen und Regierungsstellen

DAUER / ORT

Nach Bedarf, je nach Geschäfts- und Wohngebäuden, IT und allen Arten von Fahrzeugen usw.

KOSTEN

Nach Aufwand. Nach einer Ortsbesichtigung und einem ersten Beratungsgespräch unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

LEITUNG

MERKBLATT UND ANRAGEN

-> Donwload Merkblatt Lauschabwehr / Sweeping / TSCM

Fragen gerne an info@swissbp.ch oder über LinkedIn